Über mich

Hi,

ich heiße Robin.

Gitarre lernen, Gitarre spielen  …und dann ne gute Band finden.

Das stand sehr lange auf meiner Liste der Dinge, die ich unbedingt noch mal machen wollte. Aber ich habe es mir lange Zeit irgendwie nicht wirklich zugetraut. Oder hatte keine Zeit. Oder kein Geld. Irgendwas war immer. — Kennst Du das auch?

vor kurzem habe ich beschlossen, es gibt ab jetzt keine Ausreden mehr!  Natürlich wäre es naheliegend gewesen, mir einen richtigen Gitarrenlehrer zu suchen. Aber ich wollte es möglichst kostengünstig und zeitlich und örtlich flexibel gestalten.

Darum habe ich mich im Netz umgeschaut, welche Möglichkeiten da so angeboten werden. Und siehe da: Tatsächlich gibt es tolle Gitarrenkurse für kleines Geld, die wie für mich gemacht waren. (Ich habe ein paar Ideen ausprobiert und hier für Dich zusammengestellt.)

Schon nach kurzer Zeit konnte ich meine Gitarre stimmen, dann zupfen, ein paar Akkorde schlagen, die ersten Songs spielen… kurz: Es war gar nicht so schwer und hat ne Menge Spaß gebracht. Ich werde auf jeden Fall weiter üben, üben, üben, damit das irgendwann auch mit der Band klappt. In diesem Sinne: Rock’n’Roll!